Stuttgart-Rot

Portal

Erfolg für Vorstand des Waldheimvereins: Über 45% der Mitglieder besuchten Jahreshauptversammlung

Der Vorsitzende des Waldheimvereins Dieter Kupsch (l.) zusammen mit den Gemeinderatskandidierenden aus Rot: Tobias Haubensak, Alexander Mak und Engin Sanli (v.l.).

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins Waldheim Zuffenhausen bescherte dem Vorstand einen unerwarteten Erfolg. Über 45 Prozent der Mitglieder kamen, um sich über wichtige Ereignisse des abgelaufenen Jahres zu informieren und um an den Wahlen teilzuhaben.

Nach der Begrüßung der Ehrenmitglieder Manfred Glöck und Josef Baumgärtner erfolgte das Gedenken an die verstorbenen Mitglieder Richard Rau und Rainer Diemand.

Der Vorsitzende des Waldheimvereins Dieter Kupsch, stellte die Vereinsmitglieder vor, welche sich als Kandidaten für die Gemeinderatswahlen am 25. Mai zur Verfügung stellen: Judith Vowinkel, Tobias Haubensak, Udo Lutz, Alexander Mak, Uwe Mammel und Engin Salin. Die anwesenden Kandidierenden nahmen im Anschluss selbst Stellung und erläuterten ihre Vorstellungen für die zukünftige Arbeit im Gemeinderat. In seinem Rechenschaftsbericht erwähnte der Vorsitzende insbesondere die jährliche Kinder- und Jugendfreizeit, welche wieder ganz hervorragend verlief. Kupsch dankte der AWO Kornwestheim für die kooperative Arbeit.

Weitere Schwerpunkte des vergangenen Jahres waren unter anderem umfangreiche Baumaßnahmen, von denen auch noch im kommenden Jahr noch weitere anstehen: So sieht die Planung einen Umbau der kompletten WC-Anlagen und der Heizungen im Saal vor.

 

Wichtig war auch der der Waldklettergarten. Im vergangenen Jahr konnten über 12.000 Besucher begrüßt werden. Der Verein nebst Betreiber hoffen, dass in diesem Jahr diese Besucherzahl erhöht werden kann.

Nach dem Kassenbericht konnten die Revisoren eine einwandfreie Kassenprüfung bestätigen. Reinhold Krause beantragte die Entlastung und hob hierbei die hervorragende Arbeit des Vorstandes hervor. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Der Tagesordnungspunkt Wahlen für den geschäftsführenden Vorstand, den Beirat und die Revisoren nahm dann eine gewisse Zeit in Anspruch. Sie ergaben folgendes Ergebnis: Vorsitzender Dieter Kupsch, stellv. Vorsitzender Herber Steiner, Schriftführer Jens Spielvogel,  Kassier Uwe Mammel, Beisitzer Odino Fratter, Reinhold Krause und Nedec Göcer. Als Beirat wurden gewählt: Erich Geiger, Manfred Glöck, Harald Seeger, Hansgeorg Kerler, Wolfgang Friedrich, Birgit Meazzi, Claudia Kupsch, Engin Sanli, Tobias Haubensak, Rene Bossert und  Alexander Mak. Revisoren: Renate Kupsch und Agathe Weigele.
Die Versammlung schloss mit Hinweisen auf anstehende Veranstaltungen im Waldheim: So feiern die SPD Ortsvereine Zuffenhausen (125 Jahre) und Rot (60 Jahre) am 1. Mai ihre Jubiläen. Der Festvortrag wird von Martin Körner gehalten.