Stuttgart-Rot

Portal

14.04.: Ostern in der Pauluskirche Zuffenhausen: Chorkonzert zur Passionszeit 17h, Unterländer Straße 15

Ein großer musikalischer Spannungsbogen vom 16. bis ins 20. Jahrhundert bestimmt das besondere Programm des bevorstehen Chorkonzerts zur Passionszeit in der Pauluskirche Zuffenhausen am Karfreitag, 14. April 2017.

Zum Gedenken an das Leiden und Sterben Jesu Christi gibt es Werke von Leonhard Lechner, Giovanni Battista Pergolesi, Joseph Haydn, Marcel Dupré und Paul Ernst Ruppel.

Dekanatskantor Alexander Kuhlo hat sich mit seinem Chor der Kirchengemeinde Zuffenhausen Anspruchsvolles vorgenommen:
Beginnend mit dem ersten Teil der »Johannespassion« von Leonhard Lechner (16. Jahrhundert) – einem Stück von vollendeter vokaler Mehrstimmigkeit – zielt das Konzert nach kontrastierenden instrumentalen Beiträgen von der Orgel (Stationen aus Marcel Duprés „Kreuzweg“) und einem Streicherensemble (Arien aus dem berühmten „Stabat Mater“ von G. B. Pergolesi und Sonaten aus den »Sieben letzten Worten Jesu Christi am Kreuz« von J. Haydn) auf das Hauptwerk des Konzertes hin: Paul Ernst Ruppels Passionsbetrachtung nach Spirituals »Crucifixion« aus dem Jahre 1960, welches neben dem Chor nur eine sparsame Instrumentalbegleitung mit Posaune und Kontrabass aufweist und als dramatische Szene mit einem Sprecher und einem Vorsänger konzipiert wurde.

Der Chor sich zum Ziel gesetzt, im Rahmen des musikalischen Spannungsbogens den besonderen Charakter der Passionszeit mit den ausgewählten Chorwerken aktuell herauszuarbeiten und für den Hörer erlebbar zu machen. Damit wird der Besuch dieser Konzerte zu einem Anreiz für jeden Chor- und Kirchenmusikliebhaber, der bereit ist, diese stilistischen Kontraste auszuhalten und die Botschaft des Konzertes in sich aufzunehmen.

Aufführungstermin:
Karfreitag, 14. April um 17 Uhr in der Pauluskirche Zuffenhausen.
Der Eintritt ist frei (Spende erbeten)!

Pauluskirche Stuttgart-Zuffenhausen
Unterländer Straße 15, D-70435 Stuttgart
S4, S5, S6 Zuffenhausen, U7 bis Kelterplatz, U15 bis Rathaus