Stuttgart-Rot

Portal

Zuffenhäuser „Spaziergang der Religionen“ lädt am Samstag, den 15. Juli ein

Pauluskirche-Kirchenfenster

Zum ersten Mal lädt in Zuffenhausen am Samstag, 15. Juli, von 13 bis 17.30 Uhr den „Zuffenhäuser Spaziergang der Religionen“ interessierte Bürger aller Konfessionen zur Teilnahme ein.

 
Dieser Spaziergang ist ein Ergebnis des „Runden Tisch der Religionen“ zu dem im Januar 2016 die Islamische Gemeinde und die Evangelische Kirchengemeinde eingeladen haben.

Fünf Stationen hat der „1. Zuffenhäuser Spaziergang“ der Religionen, der zum ersten Mal durchgeführt wird. Zunächst stellt sich die jeweilige Gemeinde (15 min) vor. Dann gibt es Gelegenheit zum Fragen: Was ich schon immer von deiner Religion wissen wollte? (30 min). Beim Spaziergang zur nächsten Station besteht Gelegenheit zum Austausch und Gespräch.

Mit diesem Spaziergang wollen die Veranstalter ein Zeichen des Friedens setzen, indem man aufeinander zugeht, einander von Glauben des anderen erzählt und sich befragen lässt. Im Kennenlernen besteht Gelegenheit, über Vorurteile, aber auch über die eigenen Grundhaltungen nachzudenken, sie zu überprüfen.

Vieles trennt die Konfessionen. Allen aber gemein ist, dass man sich – getragen von der Barmherzigkeit Gottes – für ein friedvolles Miteinander hier in Zuffenhausen einsetzen will. Die Veranstalter wollen versuchen, sich einander in unserer Verschiedenheit anzunehmen.
Nähere Infos: Pfarrer Dieter Kümmel, Ilsfelderstraße 10, Tel.: 0711/87 24 14

Stationen:

13.00 Uhr
Martin-Luther-King-Kirche/Baptisten
Stammheimer Str. 19
Pastor Volker Schmidt

14.00 Uhr
Neuapostolische Gemeinde
Hohenloher Str. 23
Reinhold Hepp

15.00 Uhr
Islamische Gemeinde
Schuler-Platz
Markgröninger Str. 57
Mucip Geyik

16.00 Uhr
Katholische Kirchengemeinde
St. Antonius Markgröninger Str. 35
Joy Alemazung

17.00 Uhr
Abschluss Emil –
Pfarrer Dieter Kümmel