Stuttgart-Rot

Portal

Perfide Diebe bestehlen gutgläubigen Senior und Streit zwischen LKW-Fahrern - Zeugen gesucht

Polizei_Logo14-1

Stuttgart-Zuffenhausen, 24.10.2017 – Unbekannte haben sich am Montagnachmittag (23.10.2017) unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung eines 95 Jahre alten Mannes verschafft und unter anderem Schmuck im Wert von mehreren 10.000 Euro gestohlen.

Ein bislang unbekannter Mann klingelte gegen 15.00 Uhr an der Wohnung des betagten Mannes und gab sich als Mitarbeiter einer Wohngenossenschaft aus. Unter dem Vorwand, er müsse im Badezimmer einige Messungen durchführen, gelang es ihm, das Vertrauen des Seniors zu erschleichen. Während sich beide etwa eine halbe Stunde im Badezimmer aufhielten, betrat offenbar ein weiterer Komplize unbemerkt die Wohnung und stahl die Beute. Der 95-Jährige bemerkte erst einige Stunden Später den Diebstahl und alarmierte die Polizei. Laut dem Opfer soll es sich bei dem Täter um einen etwa 170 Zentimeter großen und schlanken Mann handeln. Er hatte ein schmales Gesicht, dunkelblonde Haare, sprach hochdeutsch und war sehr gepflegt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Streit zwischen Lkw-Fahrern eskaliert – Zeugen gesucht
Stuttgart- Zuffenhausen, 25.10.2017 – Zwei Lkw-Fahrer sind am Mittwochmorgen (25.10.2017) auf der B27 in einen handfesten Streit geraten. Die beiden 33 und 34 Jahre alten Lastwagenfahrer fuhren gegen 10.00 Uhr zunächst auf der Bundesstraße 10 aus Richtung Autobahn 81 kommend in Richtung Kornwestheim, als der 33-Jährige den Fahrstreifen mehrfach wechselte und dabei den 34-Jährigen offenbar behinderte. An der Abfahrt zur Bundesstraße 27 A mussten beide an einer roten Ampel anhalten und gerieten in einen verbalen Streit, der zu einer körperlichen Auseinandersetzung ausartete. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier 7 Ludwigsburger Straße unter der Rufnummer +4971189903700 zu melden.