Stuttgart-Rot

Portal

SG Stuttgart-Nord: Im Bezirk geht was

SG-StuttgartNord_Logoschrift

Das vergangene Wochenende war wieder ein kurzes aber dafür sehr sportliches. Während man hier und da die letzten Sonnenstrahlen und warmen Temperaturen genossen hat, haben die Aktiven der SG Stuttgart-Nord ihrem Element gefröhnt: dem Wasser.

Mühlacker und Böblingen waren am 21./22.10. die Austragungsorte für die Jahrgangsmeisterschaften des Bezirks Mittlerer Neckar.

Im Enzkreis haben sich insgesamt 12 Qualifikanten bei 94 Einzel- und zwei Staffelstarts mit der Konkurrenz gemessen. Das Ergebnis waren 55 neue persönliche Bestzeiten und einiges an Edelmetall, wobei hier erneut das Dreiergespann des Jahrgangs 2001 “Manger, Neuwirth und Walter” dominierte und bewies, dass es nicht immer “11 Freunde“ sein müssen um erfolgreich zu sein:
Lena Manger (50m, 100m und 200m Rücken, 400m Freistil), Lara Neuwirth (50m, 100m und 200m Brust, 50m und 100m Schmetterling, 100m Lagen) und Maximilian Walter (50m Schmetterling, 200m Freistil) belegten jeweils den dritten Platz und heimsten damit bereits 12 der insgesamt 18 Medaillen ein.
Lena Linse Velasco (JG 2004) und Jonas Roth (JG 2003) können sich über die Bezirksmeistertitel über 200m Rücken bzw. 100m Brust freuen. Jonas wurde außerdem noch dritter über 50m Brust.
Weitere Top-Platzierungen gingen an Maximilian Müller (JG 2004) über 200m Brust (2. Platz), Marko Markovic (JG 2003) über 200m Freistil (3. Platz) sowie Alina Schuler (JG 2002) über 200m Rücken (3. Platz).
Lea Schmid (JG 2002), Selina Klotz und Max Danecker (beide JG 2003) sind mit einigen ihrer Starts nur knapp am Treppchen vorbei geschwommen, können sich aber dennoch über 13 neue persönliche Bestzeiten freuen.
Die Jahrgänge 2005 und jünger haben es unterdessen auf der Kurzbahn in Böblingen auch ordentlich krachen lassen: 14 Schwimmer, 89 Einzelstarts, 66 neue persönliche Bestzeiten und 16 Medaillen.
Die SG freut sich über die guten Leistungen mit den Bezirksmeistern Arthur Altergott (JG 2007, 200m Freistil), Tim Geisler (JG 2006, 200m Brust) und der Bezirksmeisterin Clara Heimerdinger (JG 2009, 100m Brust).
Arthur belegte außerdem noch jeweils den zweiten Platz über 50m und 100m Freistil bzw. den dritten Platz über 200m Rücken. Sein Bruder Alexander wurde zweiter über 50m und 100m Schmetterling sowie dritter über die 200 m Schmetterling. Clara wurde außerdem noch zweite über 50m Schmetterling und 200m Freistil, ebenso wie Manuel Kohlroß (JG 2007) über die 50m Brust.

In der Mehrkampfwertung des JG 2007 belegten Maxi Kuschick über 50m Rückenbeine ebenfalls einen guten zweiten Platz, Manuel schaffte hier über 50m Brustbeine einen souveränen dritten Platz.
Ebenfalls sportlich kämpferisch waren mit vielen neuen Bestzeiten unterwegs: Timur Epp, Jette Helbig, Alexander Hock, Damian Nerling (alle JG 2007), Sarah Ihle, Lorena Klotz, Ellen Kuschick und Marie Pfisterer (alle JG 2006).

Die SG Stuttgart-Nord ist eine Startgemeinschaft der Schwimmabteilungen der Sportvereinigung Feuerbach 1893 e. V. und des Turnverein 1889 Zuffenhausen e. V. Weitere Infos unter sg-sn.de