Stuttgart-Rot

Portal

SG Stuttgart-Nord: Chlorreiche Luft im Ländle

SG-StuttgartNord_Logoschrift

Zwölf Aktive nebst Trainer Werner Lang haben vom 17.-19.11.2017 auf ihr wohlverdientes Wochenende vom Schul- und Berufsalltag verzichtet.

Insgesamt 29 Mal sind die Schwimmerinnen und Schwimmer konzentriert auf die Startblöcke in Neckarsulm gestiegen um sich mit der restlichen Konkurrenz aus dem württembergischen Teil des Ländles bei den Württembergischen Kurzbahnmeisterschaften zu messen. Zusätzlich zu neuen Bestzeiten gelang es Arthur Altergott (JG 2007) sich zwei Mal den dritten Platz über 50m und 100m Freistil in einer Zeit von 0:32,04 bzw. 1:11,29 Minuten zu sichern. Lara Neuwirth (JG 2001) konnte souverän an der Konkurrenz vorbeiziehen und erschwamm sich über die 400m Lagen in 5:28,85 Minuten einen guten zweiten Platz.
Alexander Altergott, Maxi Kuschick, Damian Nerling (alle JG 2007), Tim Geisler (JG 2006), Lena Linse Velasco, Stella Barletta (beide JG 2004), sowie Jonas Roth und Marko Markovic (beide JG 2003), Lena Manger und Maximilian Walter (beide JG 2001) haben sich ebenfalls für die Teilnahme in Neckarsulm qualifiziert und können mit insgesamt 19 persönlichen Bestzeiten mit ihren Leistungen – 21 Platzierungen unter den TOP 10 bzw. 10 Platzierungen unter den TOP5 in Württemberg – mehr als zufrieden sein.

Die SG Stuttgart-Nord ist eine Startgemeinschaft der Schwimmabteilungen der Sportvereinigung Feuerbach 1893 e. V. und des Turnverein 1889 Zuffenhausen e. V. Weitere Infos unter sg-sn.de