Stuttgart-Rot

Portal

Streifzüge durch die Gitarrenmusik Ein Gesprächskonzert in der Zehntscheuer Zuffenhausen

Gitarrist

Am Freitag , 24. November, veranstaltet die Stuttgarter Musikschule im Bezirk Zuffenhausen, nun zum 16. Mal in Folge, ein Gitarrenkonzert im reizvollen Ambiente der Zehntscheuer in Zuffenhausen.

 
Gitarristinnenn und Gitarristen, darunter mehrere Jugend-musiziert Preisträger führen ausgewählte und zum Teil selten gespielte Solo-und Kammermusikwerke aus 3 Jahrhunderten auf.

Ryhthmisch-temperamentvolle, aber auch elegische, melancholische Stücke südamerikanischer Komponisten des 20. Jhd. wie Heitor Villa-Lobos und Dilermando Reis werden zu hören sein. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Werke der Renaissance und der spanischen Romantik mit Komponisten wie Isaac Albeniz und Manuel da Falla.

Umrahmt wird der Abend mit Anekdoten und Erläuterungen zu den Komponisten und ihren Werken, um so dem Publikum auf unterhaltsame Art und Weise die Herkunft der gespielten Stücke näher bringen zu können.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.