Stuttgart-Rot

Portal

„Vinyl&Live“: Jazz-Gottesdienst in der Pauluskirche Zuffenhausen am 18. Februar

JAZZ-kuemmel-lener-2017-(004)

Musik von Duke Ellington steht im Mittelpunkt des Jazz-Gottesdienstes „Vinyl & Live“, der am Sonntag, 18. Februar um 11.00 Uhr in der Pauluskirche Zuffenhausen (Unterländerstrasse 15) stattfindet.

Einerseits ist Ellington original auf einer hochwertigen Anlage mit Vinyl-Plattenspieler zu hören. Andererseits werden Kompositionen wie etwa „Take the A Train“, „Mood Indigo“ oder „Caravan“ live dargeboten vom renommierten Jazzpianisten Werner Lener am Klavier und der Big Band High’n Mighty unter der Leitung von Ralf Reichert.

Pfarrer Dieter Kümmel von der Ev. Kirchengemeinde Zuffenhausen verantwortet den Gottesdienst.

Edward Kennedy „Duke“ Ellington (1899-1974) war einer der einflussreichsten amerikanischen Jazzmusiker.
Als Komponist verfasste er annähernd 2000 Kompositionen, von denen bald hundert zu Jazzstandards wurden.
Als Bandleader trug er zur Ausprägung des Swing als Bigband-Stil bei. Ein ausgesprochener Kirchgänger war er nie.
Religiöse Gefühle entwickelte der Duke erst mit über fünfzig Jahren: „Ich glaube, weil Glauben glaubhaft ist, und niemand kann beweisen, dass es nicht so ist.“

Regelmässig finden von nun ab Vinyl&Live Jazzgottesdienste in der Pauluskirche statt.
Am Sonntag 16.9. (11.00 Uhr Pauluskirche) ist Art Blakey Thema.
Musikalische Gäste sind der Schlagzeuger Marcel Gustke mit einem exquisiten Quartett (Jens Müller – Trompete,
Martin Keller – Saxofon, Werner Lener – Klavier und Tobias Bodensiek –  Bass).

Nähere Infos: Ev. Kirchengemeinde, Pfarrer Dieter Kümmel (0711/872414; dieter.kuemmel@elkw.de)

 

Foto: Pfarrer Dieter Kümmel/Pianist Werner Lener. Foto: Tatjana Eberhardt