Stuttgart-Rot

Portal

„Faire Woche“ vom 14. bis 28. September: Bezirksamt Zuffenhausen informiert über zahlreiche Aktionen

Fairtrade-Logo-Zuff_kl

Das Bezirksamt Zuffenhausen, die Fairtrade-Steuerungsgruppe, der Weltladen, die Pauluskirche und die Stadtteilbibliothek Zuffenhausen werden im Rahmen der Fairen Woche im September mit zahlreichen Aktionen im Stadtbezirk unterwegs sein.

Die Faire Woche wird am 14.09.2019 mit einem Kirchenschmaus in der Pauluskirche mit Quinoa Auflauf – fair gehandelt aus Bolivien – und mit einem Ständerling des Weltladens in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr starten (Hinweisschild zum Weltladen wird in der Unterländer Straße bei der Metzgerei Eisenmann aufgestellt sein).

Über den gesamten Zeitraum wird es einen Büchertisch und eine Ausstellung mit Produkten aus dem Weltladen in der Stadtteilbibliothek Zuffenhausen geben.

In der Zeit vom 16.09.2019 bis 20.09.2019 wird der Weltladen im Rahmen einer Sonderöffnungszeit in der Zeit von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet sein.

Das Bezirksamt Zuffenhausen wird am 26.09.2019 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16:30 Uhr zum Thema der Fairen Woche „Gleiche Chancen durch Fairen Handel, Gerechter Lohn für Frauen*arbeit und FairFashion statt FastFashion“ die Bürgerinnen und Bürger des Stadtbezirkes bei einem fair ausgeschenkten Tee und Kaffee informieren und mit ihnen diskutieren.

Auch dem Bezirksvorsteher Hanus ist die Thematik der Fairen Woche sehr wichtig: „Ich finde es gut und wichtig, dass so zahlreiche Aktionen im Stadtbezirk stattfinden“ meint Bezirksvorsteher Gerhard Hanus.